Zukunftsschule

Auch für das Schuljahr 2015/ 16 und für dieses Schuljahr sind wir wieder als Zukunftsschule zertifiziert worden. Unsere Schwerpunkte waren hierbei die Leseförderung in allen Bereichen und unser Projekt der Konfliktlotsen.

Zukunftsschule.jpg

Das Ziel der Initiative „Zukunftsschule.SH“ ist es, das Konzept der „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) an möglichst vielen Schulen in SH zu fördern.

BNE – Zukunftsfähigkeit erlernen

„BNE vermittelt Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltreligionen auswirkt“ (www.bne-portal.de). Dabei beinhaltet BNE den Kerngedanken der Nachhaltigkeit: Die Bedürfnisse jetziger Generationen im Hinblick auf Ökologie, Ökonomie und Soziales dürfen nicht auf Kosten der kommenden Generationen befriedigt werden. Vielmehr geht es darum, insbesondere Kinder und Jugendliche dazu zu befähigen, verantwortungsbewusst mit ihrem gesellschaftlichen Erbe umzugehen.

Zukunftsschule.SH – ausgezeichnet!

Schulen, die erfolgreich im Sinne von BNE agieren, können von einer Expertenjury auf drei unterschiedlichen Qualitätsstufen als „Zukunftsschule“ ausgezeichnet werden. So stellt „Zukunftsschule.SH“ sicher, dass auch Schulen, die nur über eingeschränkte Ressourcen verfügen, „Zukunftsschule“ werden können. Um hohe Qualitätsstandards zu sichern, werden die „Zukunftsschulen“ alle zwei Jahre wieder auf den Prüfstand gestellt und begutachtet. Auf der jährlichen, hochkarätig besetzten Auszeichnungsveranstaltung erfahren die ausgewählten Schulen eine besondere Würdigung ihrer Arbeit. Näheres zum Auszeichnungsverfahren erfahren Sie unter www.zukunftsschule.sh